Sexy Directory Lust und Erotik mit sexy Girls.

Impressum / Kontakt

Thai Bordelle in Köln kaum eine Empfehlung

Die Nachfrage nach Thai Bordelle wächst in Köln zunehmend. Doch das Angebot ist alles andere als erfreulich. Wer nach Entspannung dort sucht, wird fast immer enttäuscht. Viele von uns kennen die tollen Thai Frauen, die uns im Porno begegnen. Sie sind nicht nur wunderschön und Exotisch, sondern berühren auch unsere Fantasie. Doch gerade letztere bleibt enttäuscht, wenn wir nach Thai Bordelle in Köln suchen. Nicht viel anders ist die Lage in den umliegenden Städten. So wird der Kunde zum Beispiel auch in Düsseldorf enttäuscht. Was wir so oft in den obig besagten Filmchen sehen können, sind oft Pornostars aus den USA. Dort gibt es übrigens die schönsten Thai Frauen. In Deutschland hingegen ist es fast unmöglich, eine solche Frau zu treffen. Wer wirkliche Schönheiten finden möchte, muss dazu schon die Thai Bordelle in den USA aufsuchen und sich dort vergnügen. Doch warum ist es in Köln und auch Düsseldorf so unendlich schwierig, ein vernünftiges Thai Girl zu finden?

Thai Bordelle: Probleme mit den Girls

Ja, es gibt sie, die Thai Bordelle in Köln. Sogar in großer Anzahl. Kleinere und mittlere Läden. Einladend wirken sie jedoch kaum. Gepflegt sind die meisten Läden in Köln ebenfalls nicht. Doch das größere Problem sind die dortigen Damen. Einfach gesagt: Sie sind alt und oft nicht mehr wirklich in körperlicher Bestform. Wer die Thai Bordelle in Köln besuchen möchte, stößt in der Regel auf ältere Ladys, die im besten Fall schon weit über 30 sind oder im schlimmsten Fall über 40. Attraktive Frauen jedoch finden interessiere Männer dort kaum. Doch das ist nicht das einzige Problem, welches nicht nur in Köln systematisch ist. Auch die körperlichen Vorzüge reizen nicht besonders. Die Damen dort sind nicht nur älter, sondern auch schon von den körperlichen Reizen in Ungnade gefallen. Schlanke, wohlgeformte und gepflegte Körper sind eine Zierde aber eben in den Thai Bordellen rund um Köln nicht zu finden.
Nur ganz gelegentlich finden sich Damen, die noch etwas zu bieten haben. Eine dieser Ausnahmen ist die Thai Lisa die vielen durchaus in Köln bekannt sein dürfte. Sie ist gefragt, stellt aber auch eine Ausnahme da. In der Regel gibt es sonst vielleicht noch 2 – 3 weitere Thai Girls, die eine Buchung wert sind. Der Rest fällt gnadenlos durch. Die Betreiber der Thai Bordelle kümmern sich kaum noch um neue Frauen und lassen die Läden oft vergammeln.

Keine Thai Frauen mehr

Gründe dafür gibt es viele. Eigentlich ist die Nachfrage groß. Doch für viele Frauen aus zum Beispiel Thailand ist der Aufenthalt in Deutschland seit Jahren deutlich erschwert worden. Die Einreise und eine Arbeitserlaubnis sind nicht mehr so einfach zu erhalten, wie noch vor einigen Jahren. Das zeigt sich in der aktuellen Qualität, die in Thai Bordellen zu finden ist. Es müssten dringend neue Frauen gefunden werden, das ist praktisch aber unmöglich. So werden sich die Kunden weiterhin darauf einstellen müssen, dass die Qualität der Frauen, die inThai Bordelle Köln zu finden sind, nicht den eigentlichen Erwartungen entspricht. Es braucht schon viel Glück, um junge und attraktive Frauen dort zu finden. Gelegentlich sind diese auf den Internetseiten der Thai Bordelle zu sehen. Oft handelt es sich dabei aber nur um alte Fotos aus besseren Zeiten oder Aufnahmen, die einfach von anderen Seiten kopiert wurden. Die Lage in Köln ist damit weiterhin als schlecht zu bezeichnen. Eine Besserung dürfte in den nächsten 5 – 10 Jahren kaum zu erwarten sein. Da die Einreisebedingungen in den nächsten Jahren deutlich strenger werden, haben Thai Bordelle faktisch keine Möglichkeit, neue Frauen anzuwerben.