Sexy Directory Lust und Erotik mit sexy Girls.

Impressum / Kontakt

Jugendwahn in der Prostitution

Wer in die Bordelle und Clubs blickt, ja selbst beim Escort, wird erkennen, dass es vor allem die jungen Frauen sind, die ihre Dienste anbieten. Ältere Frauen haben nur wenige Chancen und sind kaum gefragt. Die körperlichen Anforderungen sind generell schnell festzulegen: Jung, knackig, gut in Form.- Rundum ein guter und sehenswerter Körper. Frauen mit Übergewicht haben beim käuflichen Sex praktisch keine Chance. Nur bei Liebhaber, die ihren Fetisch ausleben wollen. In Deutschland können die Frauen bereits ab 18 Jahren ihren Körper anbieten. Allerdings hat der Gesetzgeber von 18 – 21 Jahren einen besonderen Schutz gesetzt. Wer als Agentur, die Frau das erste Mal an den käuflichen Sex heranführt (dazu verführt), kann wegen Menschenhandel angeklagt werden. Das gilt auch für den Freier, der eine Frau in diesem Alter erstmalig Geld anbietet. Der Schutz entfällt nur dann, wenn die Dame bereits zuvor schon einmal Sex für Geld hatte. Ein Grund, warum zum Beispiel viele Escort Agenturen bewusst nur Frauen ab 22 Jahren vermitteln. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass die Diskussion um das Alter immer wieder geführt wird. Bei unserem Nachbarn, die Schweiz, dürfen die Frauen bereits ab 16 Jahren Geld verlangen. Aufregung gab es dazu bislang fast nie. Damit stellt sich aber auch klar die Frage, warum ein solcher Jugendwahn entsteht und Männer immer junge Frauen suchen? Übrigens ist das Bild andersherum ebenfalls gleich. Frauen bevorzugen ebenfalls junge Callboys. Wir Männer sind also nicht die einzigen.

Gründe für den Jugendwahn

In den Medien wird immer wieder der junge und knackige Körper angeführt, der gerade älteren Männern als eine Art Jungbrunnen dient. Ist das wirklich so? Aus unserer Tätigkeit wissen wir, dass viele Kunden auch eine Frau mit kleinem Bauchansatz oder vielleicht nicht so makellosen Körper akzeptieren würden. In den USA machte Natalie McLennan Furore als bekanntestes Callgirl. Sie entsprach eher dem normalen Frauentyp. Sie war zwar schlank, konnte aber nicht unbedingt als Model bezeichnet werden. Auch das Gesicht war eher normal. Es mag Männer geben, die eine junge Frau als eine Art Jungbrunnen ansehen mögen. Doch eigentlich ist das nicht der wahre Grund.

Hoffnungen, Träume, Ziele und Energie sind die wahren Ansätze, die viele Männer zu einer jungen Dame im Escort oder Bordell treiben. Ältere Frauen, ab 35 Jahren, verlieren das, was für uns Männer häufig ein besonderer Quell ist. Hoffnungen und Träume sind dann bei vielen Frauen längst zerplatzt. Sie haben sich ihrem Leben gefügt und leben es, ohne noch große Erwartungen zu haben oder Unmögliches schaffen zu wollen. Doch gerade diese Eigenschaften sind für einen Mann bemerkenswert. Beine Breit machen kann jede Frau. Im Bett gut sein, ist praktisch nur eine Übungsfrage. Doch der Charakter, das Wesen des Intimpartners sind besondere Faktoren, die für einen Mann wichtig sind. Hat der Intimpartner aber bereits Hoffnungen, Träume und Fantasien verloren, ist auch die Energie erloschen.

Junge Frauen haben Power

Das heißt nicht, das junge Damen im Bordell oder Escort besonders gut im Bett sein müssen. Aber sie haben noch Träume, sind ehrgeizig und voller Hoffnungen. Das Funkeln in den Augen der Frauen ist spürbar und führt beim Mann zu erquickenden Stunden. Ein schöner Vergleich ist vielleicht die normale Partnersuche. Wer bereits eine Frau über 30/35 Jahren gedatet hat, kennt das Phänomen nur zu gut. Da ist die böse Erinnerung an den Ehepartner, der betrogen und gelogen hat oder an den Ehemann, der seine Hand gegen seine Partnerin erhob. Diese Erfahrungen lassen Illusionen, Erwartungen, Fantasien erblassen. Was bleibt ist eine Gleichgültigkeit und das Zurückschrauben der Ansprüche an den Partner. Alles Punkte, die für uns Männer nicht besonders erfreulich sind. So lässt sich leicht erklären, warum Männer bevorzugt junge Frauen im Escort buchen. Sicherlich sind auch ältere Damen im Gewerbe anzutreffen. Viele leben aber in diesem Alter von Stammkunden, wo sich eine gegenseitige Nähe gebildet hat. Neue Kunden lassen sich in der Regel nur schwer finden. Damit ist das Alter eigentlich nur ein Synonym dafür, dass viele Frauen ab 30/35 ihren Lebenspower verlieren. Egal wie sexy sie auch erscheinen mögen, sie werden uninteressant für uns Männer. Das ist übrigens auch ein Grund, warum so viele Ehen immer wieder scheitern.